Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim (ESS)

BERUFLICHES SCHULZENTRUM DES KREISES BERGSTRASSE

Anmeldeformulare

page white acrobatpage wordDOWNLOADBEREICH

(Klick - danach etwas nach unten scrollen)

Hauptmenü

Voraussetzungen

 

  • Mittlerer Abschluss mit mindestens zweimal der Note 3 in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch oder Zugangsvoraussetzung für die gymnasiale Oberstufe
  • keine Note 5 in den Hauptfächern
  • Spaß an den Fremdsprachen Englisch, Französisch oder Spanisch
  • Interesse an modernem Büromanagement
  • Freude an selbstständigem Arbeiten

 

Dauer/Struktur

Zwei Jahre:

 

  • 4-wöchiges kaufmännisches Praktikum nach dem ersten Ausbildungsjahr
  • Berufsabschluss als „Staatlich geprüfte Fremdsprachenassistentin/ Staatlich geprüfter Fremdsprachenassistent“ nach denschriftlichen Prüfungen

 

Ziele

 

Den Berufsabschluss als „Staatlich geprüfte Fremdsprachenassistentin/ Staatlich geprüfter Fremdsprachenassistent“ erwerben.

 

 

  • Dies ist die Voraussetzung für den direkten Einstieg in ein Arbeitsverhältnis oder in eine duale Ausbildung
  • Dies ist eine Basis für weitere Schulbesuche, z. B. für den Besuch der Fachoberschule (Form B) zum Erwerb der Fachhochschulreife (FHR)

 

 

Gelegenheit nutzen,

 

 

  • optimal auf das Berufsleben im Zeitalter der Globalisierung vorzubereitet zu werden
  • zwei Fremdsprachen im beruflichen Kontext zu erlernen
  • Sekretariatsaufgaben selbstständig ausführen zu können
  • praxisnah an den Microsoft Office-Programmen ausgebildet zu werden
  • persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln
  • methodische Kompetenzen zu üben
  • Fachkompetenzen zu erwerben

 

Unterrichtsinhalte

Schwerpunkte der vollschulischen Ausbildung sind u. a. Englisch, Französisch oder Spanisch, Wirtschaftslehre, Kostenrechnung, Maschinenschreiben, modernes Büromanagement, Veranstaltungsplanung und Veranstaltungsdurchführung.

Die Unterrichtsinhalte sind berufsbezogen.

Der allgemeinbildende Unterricht deckt Deutsch, Politik und Wirtschaft, Religion und Sport ab.

Im Rahmen des von der EU geförderten Erasmus+ Programms besteht auch die Möglichkeit, im Anschluss an die Ausbildung ein Auslandspraktikum in England, Frankreich oder Spanien zu absolvieren.

Die Fachhochschulreife kann durch zusätzlichen Unterricht während der Ausbildung und nach ausreichender beruflicher Qualifikation erworben werden.

Bewerbungsschluss: 30. April

pdf.pngAnmeldeformular_HBF.pdf

pdf.pngFlyer ESS_HBF.pdf

Telefonische Laufbahnberatung


Sprechzeiten

Frau Richter: jeden Mittwoch von 13:00 – 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Frau Richter ist Ansprechpartnerin für
Teilzeitberufsschulen
Fachoberschulen (FOS)
Höhere Berufsfachschule für Fremdsprachenassistenz
Kooperation mit abgebenden Schulen

 

Frau Schwan: jeden Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Frau Schwan ist Ansprechpartnerin für
Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz
Fachschule für Erzieher*innen
Berufsfachschule (MA)
Kooperation MSS

 

Frau Schwarz: jeden Dienstag von 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr und nach Vereinbarung

Frau Schwarz ist Ansprechpartnerin für
BzB


 

Hinweis

Sie finden hier Ihre Schulform / Ihr Berufsfeld nicht? Dann nutzen Sie bitte die allgemeine Kontaktaufnahme. Vielen Dank.

 

ESS

Logo

Moodle

preview-moodle-logo

Zugang zur Lernplattform moodle.

Login

Login nur für Berechtigte.