Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim (ESS)

BERUFLICHES SCHULZENTRUM DES KREISES BERGSTRASSE

Anmeldeformulare

page white acrobatpage wordDOWNLOADBEREICH

(Klick - danach etwas nach unten scrollen)

Hauptmenü

News

Folgend die aktuellen News. Ältere finden Sie im Archiv.

04 IMG 9567

Gegen Ende des Schuljahres 2021/22 nahm die InteA-Klasse (Integration und Anschluss) an einem Graffiti-Projekt unter der Leitung von Jascha Held teil, dem Graffitikünstler und Mitgründer von Studio 68 in Mannheim.

Am ersten Projektvormittag konnten die Schülerinnen und Schüler, welche aus 12 verschiedenen Ländern kommen, erfahren, wie mit wenigen Hilfsmitteln und einem gewissen Maß an Spontanität tolle Werke entstehen. Die Jugendlichen gestalteten ihren eigenen Kosmos; jedes Werk war einzigartig. Im Vordergrund standen das Experimentieren mit den Sprühdosen, den Farben, die Freude am Ausleben der Kreativität sowie die Erkenntnis, dass Vieles gelingen kann, auch wenn es anfangs schwer erscheint.

Weiterlesen ...

MLK 5439

 Einjährige und zweijährige Fachoberschule (FOS)

Wer den Mittleren Abschluss bereits in der Tasche hat und sich weiterqualifizieren möchte, der ist in der Fachoberschule der ESS richtig.

Sie führt in den Schwerpunkten Sozialwesen, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaft und Verwaltung in Verbindung mit einer fachpraktischen Ausbildung in zwei Jahren zur Fachhochschulreife und berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule, Hochschule oder gestuften Studiengängen einer Universität.

Die Fachoberschule soll außerdem auf die Übernahme von Aufgabenbereichen in mittleren und gehobenen Funktionen vorbereiten und die Voraussetzungen für eine selbstständige Tätigkeit schaffen. Der erfolgreiche Besuch ermöglicht den Zugang zu qualifizierten Ausbildungsberufen in der Wirtschaft, in sozialen Einrichtungen und zu den gehobenen Laufbahnen im öffentlichen Dienst.

Der Unterricht soll die Allgemeinbildung erweitern und die Fähigkeiten für ein lebenslanges Lernen fördern.

Das besondere Merkmal des ersten Schuljahres (Klasse 11) liegt in der Verzahnung der fachpraktischen Ausbildung in den sozialpädagogischen Einrichtungen, Betrieben oder Verwaltungen an drei Tagen mit Unterricht an zwei Tagen an unserer Schule.

Weiterlesen ...

 

KMK Zertifikat 02 2022Die Auszubildenden des Bereichs Industriekauffrau/Industriekaufmann: (von links) Lucas Pires Barbosa, Henning Maier, Annika Lischer, Lilly Wagner, Jana Metz, Abteilungsleiterin Stefanie Richter, Amelie Teufel, Jessica Knüttel, Lea Sophie Germann, Englischlehrerin Marita Hopp, Louisa May. Nicht auf dem Foto: Alicja Gluszkiewicz, Laura Steinmann und Nele Weidinger.Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) zeichnet zwölf künftige Industriekaufleute mit KMK-Fremdsprachenzertifikaten aus

In einer globalisierten Welt ist die berufsbezogene Fremdsprachenkompetenz ein entscheidendes Ausbildungsmerkmal, denn Fremdsprachenkenntnisse verbessern die beruflichen Einstellungs- und Aufstiegschancen.

Zwölf Auszubildende zur Industriekauffrau und zum Industriekaufmann, die sich im ersten, zweiten und dritten Ausbildungsjahr an der Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) befinden, haben weder Kosten noch Mühen gescheut, um sich ihre berufsrelevanten Englischkenntnisse zusätzlich zu ihrer Ausbildung durch eine zentrale Prüfung zertifizieren zu lassen.

Sie haben auf freiwilliger Basis und mit viel Einsatz das KMK-Fremdsprachenzertifikat der Niveaustufe B2 erworben und sind damit auf ihrem zukünftigen beruflichen Weg einen wichtigen Schritt weitergekommen.

Weiterlesen ...

 

MLK 2883An der Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim werden seit vielen Jahren im Vollzeitunterricht erfolgreich Fremdsprachensekretärinnen/

Fremdsprachensekretäre ausgebildet. Das Tätigkeitsfeld im Fremdsprachensekretariat als Assistentin/Assistent ist im Zeitalter der Globalisierung, des Internets sowie der modernen Bürokommunikation sehr vielseitig, abwechslungsreich und attraktiv.

Dazu gehören vor allen Dingen selbstständiges Ausführen von Sekretariatsaufgaben wie der Informationsrecherche im Internet, der Planung von Geschäftsreisen, dem Schreiben von E-Mails, der Erledigung der Korrespondenz mit Textsystemen wie WORD und der kompetente Umgang mit Medien. Das Arbeiten mit dem Kalkulationsprogramm Excel und dem Präsentationsprogramm PowerPoint sind ebenfalls Gegenstand der praxisnahen Ausbildung. Vor allem aber werden in über zehn Wochenstunden die für Europa so wichtigen Fremdsprachen Englisch und Französisch bzw. Spanisch berufsbezogen vermittelt.

Weiterlesen ...

Gesucht: Fotos, Zeitungsartikel, Zeitzeugen

Die Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) wird 100 Jahre alt. Das wird natürlich gefeiert. Am

14. Oktober 2022 ist ein Fest mit buntem Programm geplant.

100 Jahre sind eine lange Zeit. Viele Menschen haben in diesen 100 Jahren an der Entwicklung unserer Schule mitgewirkt. Wir suchen deshalb alte Fotos, Zeitungsartikel und Zeitzeugen, die gerne etwas zu diesem besonderen Tag beitragen möchten.

Haben Sie Interesse oder Material für uns? Dann melden Sie sich gerne bei Jutta.Eschelbach@ess-lampertheim.de

 

Unterkategorien

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2016

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2017

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2018.

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2019.

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2020.

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2021.

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2022.

ESS

Logo

Moodle

preview-moodle-logo

Zugang zur Lernplattform moodle.

Login

Login nur für Berechtigte.